Kontakt & Impressum
spacer.gif

Der MSVÖ - Motorbootsport u. Seefahrts Verband Österreich

Seit dem Gründungsjahr 1956 vertritt der Motorbootsport u. Seefahrts Verband Österreich MSVÖ als Fachverband, die Interessen seiner Mitglieder.

Gegründet wurde der MSVÖ unter dem Namen Motorboot Sportverband für Österreich und im Oktober 2012 in MSVÖ Motorbootsport u. Seefahrts Verband Österreich umbenannt.

Schwerpunkte unserer statutarischen Aufgaben sind: 

  • die Förderung des amateurmäßigen Motorbootsportes sowie des privat ausgeübten motorisierten Wassertourismus

  • die Stellung als oberste, nationale Sportkommission für den Motorbootrennsport in Österreich.

Der Verband ist gemeinnützig.

Wir nehmen seit 1982, Prüfungen zum Führen von Sportbooten in den Fahrtenbereichen 1-4 ab und seit der Gesetzesnovelle 2012 sind wir auch per Bescheid mit dem GZ: BMVIT - 555.901/0001/IV/W1/2013 berechtigt Prüfungen zum Führen von Motor & Segeljachten als Grundlage zur Ausstellung des Internationalen Zertifikats abzunehmen.

Der MSVÖ ist Mitglied im

  • Weltverband Union Internationale Motonautique (UIM)

  • European Boating Association (EBA)

  • Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO)

Das Verbandsekretariat steht für alle Fragen rund um den Segel-, und Motorbootsport in Österreich, auch für nicht MSVÖ Mitglieder, zur Verfügung. 

Unsere Statuten können Sie hier downloaden oder einsehen.

 

www.bso.or.at
www.sea-help.eu
www.ocean7.at