Kontakt & Impressum

Willkommen beim MSVÖ! 

Wir sind eine zugelassene Prüfungsorganisation
für Motor - und Segel - Zertifikate zur Schiffsführung au
f See. 

Wir nehmen Prüfungen für den MSVÖ Verbandsschein sowie für das Internationale Certificate (IC) ab. 

Unsere Ausbildungsstättenliste können Sie hier downloaden und einsehen.  
______________________________________________________________________________

Am Wochenende wurden die ersten Theorieprüfungen nach der neuen JachtPrO durchgeführt.

Trotz Mehraufwand bei der Kartenarbeit (3 Stromdreiecke und FB1 Kartenarbeit) wurde die Theorieprüfung in einer angemessenen Zeit durchgeführt. 

Die Kandidaten waren sehr gut vorbereitet und haben die Prüfungen dadurch erfolgreich bestanden. 

Wir danken den Ausbildungsstätten für ihr Vertrauen. 

______________________________________________________________________________

Buchneuerscheinung auf der Boot Tulln

„Motorbootfahren in Österreich“  von Dipl. Ing. Ferdinand Lichtblau

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Halle 6, Stand 630.
Drucken Sie sich bitte, einen Bon für einen ermäßigten Eintrittspreis aus.  download 


______________________________________________________________________

 

SKIPPER MEDIC – Medizin an Bord - Erste Hilfe Kurs für das Internationale Zertifikat laut SeeSchG 2012 

Die Seefahrtsschule Dibl, Sperrg. 14, 1150 Wien, veranstaltet am 

Samstag und Sonntag den 02. und 03. April 2016 

wieder einen Skipper Medic Kurs, Vortragende ist 
Frau Dr. Roswitha Prohaska
weitere Informationen unter: 01 - 8929822, e-mail: office@dibl.at

 

 

 

Brauch ich das IC Patent wirklich?  

Alle Erklärungen zum IC Patent finden Sie hier

JachtPrO Übergangsbestimmungen §22
Die neue JachtPrO beinhaltet eine Übergangsbestimmung, diese ist so zu verstehen:

Alle Theorieprüfung die bis zum 31.12.2015 erfolgreich bestanden werden, fallen unter die "alte genehmigte MSVÖ Prüfungsordnung".
Das heisst, alle die Kandidaten die bis zum 31.12.2015 erfolgreich eine MSVÖ Theorieprüfung bestanden haben, können bis 31.12.2017 (innerhalb der 2 Jahresfrist) die Praxisprüfung nach "alter" Prüfungsordnung absolvieren, somit sind auch nur die jeweiligen Seemeilen nachzuweisen, die in der "alten" Prüfungsordnung verankert sind. 
Nur die Seemeilen die ab 25.06.2015 gefahren worden sind, müssen in neuer Form nachgewiesen werden, siehe dazu auch Praxiserfahrung Neu


Neues Formular seemännische Praxis Erfahrung
Die neue JachtPrO ist sieht den Nachweis der seemännischen Erfahrung in umfangreicher Form vor, weitere Infos zur seemännischen Praxiserfahrung hier   

 

 

 

 

 

www.uimpowerboating.com
www.mmm-software.at